0

Revital Finish! gegen Hufkrebs

Momentan noch in der praktischen Erprobung, aber bald in der finalen Formel erhältlich:
REVITAL FINISH! Spray mit spezieller Tiefenwirkung, als Ergänzung zum flächendeckenden Badekonzentrat REVITAL K.

Anwendungsbereich: Hufkrebs in besonders schwer zugänglichen Bereichen, der sich daher oftmals als extrem resistent erweist (Hufwand, Eckstrebe, tiefere Schichten des Strahls usw.) und sich regelrecht verkapselt.

Bild 1: Seitenansicht eines (durch Baden) perfekt vorbehandelten Hufs, der zuvor großflächig von Hufkrebs befallen war und nur noch eine verkapselte Stelle in der Hufwand aufwies. Die hohle Wand, in der das Krebsgewebe gewissermaßen einen Pfropfen bildete, wurde durch Schmied und Tierarzt eröffnet. Das freigelegte Gewebe war sehr weich und noch von Blutgefäßen durchzogen.

Bild könnte enthalten: Essen

Bild 2: Draufsicht auf das nekrotische Gewebe (eingekreist) nach ca. 8-tägiger Anwendung des Sprays. Das Gewebe wird dunkler und von der Konsistenz her gleichzeitig fester, sodass der Schmied es hier nach und nach abschälen kann. Der milchige Ausfluss ist kein Krebssekret, sondern ein Produkt des Austrocknungs- bzw. Zersetzungsprozesses.

Bild könnte enthalten: Essen

Bild 3: REVITAL FINISH Spray zur Tiefenanwendung, kleine Sprüfflasche (200 ml) und 1l Nachfüllflasche.

Bild könnte enthalten: Text

Avatar

THAdmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.